header efrp

 

Vorhaben und Zielsetzung

Die Bäckerei Geisen GmbH betreibt ein handwerkliches Bäckereiunternehmen in Neuwied. Hier kümmern sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Backstube und in den Filialen um die Herstellung, Auslieferung und den Verkauf von handwerklichen Spitzenbackwaren mit naturbelassenen und regionalen Rohstoffen.

Die Schwerpunkte des Energie- und Ressourcenverbrauchs bei der Bäckerei Geisen GmbH sind die Kälteanlagen, produktionsrelevante Maschinen die Warmwasserbereitung beziehungsweise die Hygiene von Gärgutträgern sowie die Abfallvermeidung und Logistik, sodass die größten Einsparpotenziale auch in diesen Bereichen liegen. Die Backstube soll von 2019 bis 2022 Energie- und Ressourceneffizient umgebaut werden. Hierbei stehen die Nutzung von Abwärme der Kälteanlage, die Vermeidung von Müll und damit die Lagerung von verschiedenen Mehlsorten sowie die Einsparung von Wasser und der damit einhergehenden Vermeidung von Abwasser im Vordergrund. Ebenso soll die Logistik sowohl in der Backstube als auch bei der Ausbringung der Backwaren Ressourceneffizient gestaltet werden.

Die Bäckerei Geisen GmbH ist bestrebt, ihre Energieeffizienz und ihr Umweltbewusstsein zu verbessern und  beabsichtigt eine Optimierung zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz in der Produktion (Backstube).
Insgesamt soll die Energieeffizienz der betrachteten Anlagen um 51% und die Ressourceneffizienz der betrachteten Anlagen um 88% verbessert werden. Hierdurch können jährlich rund 113 Tonnen CO2 eingespart werden.

Die Bäckerei Geisen erhält eine finanzielle Unterstützung der Europäischen Union von rund 22% auf die Investitionssumme, welche vom europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE ) in Rheinland Pfalz bereitgestellt wird.